Archiv des Stadt- und Industriemuseums Guben

Pressevertreter im Museum

Polnische Pressevertreter im Stadt- und Industriemuseum

27. Juni 2007

Die polnischen Pressevertreter beim Empfang durch den Gubener Bürgermeister Klaus-Dieter Hübner im Stadt- und Industriemuseum. Begleitet wurde die Presse-gruppe von Estera Lindner-Kuhlmann, Leiterin des Deutsch-Polnischen Eurozent-rums in Guben sowie Katrin Winkler, der Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Niederlausitz in Spremberg und Kerstin Geilich, der Chefin des Gubener Fremdenverkehrsvereines.
Bürgermeister Klaus-Dieter Hübner im Gespräch im Gubener Stadt- und Industriemuseum

Am 27. Juni 2007 statteten zwölf Journalisten aus Polen dem modernen Museum an der Gasstraße einen kleine Stippvisite ab und informierten sich gleichzeitig über die Stadt- und Industriegeschichte. Sie waren im Rahmen einer vom Tourismusverband Niederlausitz in Spremberg organisierten Pressereise unter dem Titel „Landschaft im Wandel“ in der Neißestadt Guben sowie in Forst unterwegs.

Museumsleiterin Heike Rochlitz begrüßte die interessierten Besucher und auch der Gubener Bürgermeister Klaus-Dieter Hübner nahm sich Zeit, um die polnischen Pressevertreter persönlich in Empfang zu nehmen, ihnen einen Überblick über den Stadtumbau, insbesondere im Areal der Promenade am Dreieck zu geben sowie auf ihre Fragen zu antworten. Nach dem kurzen Rundgang im Museum und einem lobenden Eintrag ins Gästebuch stand eine Stadtführung auf dem Tagesplan. Danach machte sich die Gruppe auf den Weg nach Forst, wo sie unter anderem den Rosengarten sowie das Textilmuseum besichtigte.   

Diana Wronska

header-museen-guben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.