Archiv des Stadt- und Industriemuseums Guben

Quartalsangebote

 

Ausstellungen und Veranstaltungen des II. Quartals im Überblick

April- Mai- Juni
 
Auf dieser Seite gibt es einen Überblick zu den geplanten Sonderausstellungen und Veranstaltungen im Stadt- und Industriemuseum sowie im Heimatmuseum "Sprucker Mühle".
 
15. Mai 2022 - 04. September 2022 
Sonderausstellung: "Mies van der Rohe - Aufbruch in die Moderne in Guben/Gubin"
Eintritt: regulär nach aktueller Entgeltordnung

Ein fotografischer Rückblick auf die archäologischen Arbeiten im Jahr 2021. Ein Ausblick auf die Rekonstruktion der Villa Wolf, "Mies van der Rohe - Aufbruch in die Moderne in Guben/Gubin".

 

19. Juni 2022, Beginn 14:30 Uhr                                                                                                                                                                                                         Sonderveranstaltung – 1. Fachvortrag

Thema: „Eine fotografische Bestandsaufnahme - Mies van der Rohe - Die Villa Wolf in Gubin“.

I. R. der aktuellen Sonderausstellung gibt Lars Wiedemann in seiner Vortragsführung einen Einblick auf seine fotografischen Arbeiten, die bei der Bestandsaufnahme am Standort der ehemaligen Villa Wolf im heutigen Gubin entstanden sind. Er erzählt über die Arbeit der Archäologen und die geborgenen Fundstücke. Jerzy Bielerzewski übernimmt die Übersetzung für unser polnisches Publikum.

Der Eintritt ist aufgrund der Förderung durch die Euroregion Spree-Neiße-Bober frei.

Voranmeldung aufgrund begrenzter Platzkapazitäten erwünscht!     

10. Juli 2022, Beginn 14:30 Uhr
                                                                                                                                                                                                       Sonderveranstaltung - 2. Fachvortrag 

Thema: "Die Geschichte der Villa Wolf"

Hier widmet sich Lars Wiedemann explizit dem Thema zur Geschichte der Villa Wolf. Jerzy Bielerzewski übernimmt auch hier die Übersetzung für unser polnisches Publikum. Im Anschluss führt Lars Wiedemann durch seine Ausstellung.

Der Eintritt ist aufgrund der Förderung durch die Euroregion Spree-Neiße-Bober frei.

Voranmeldung aufgrund begrenzter Platzkapazitäten erwünscht!

 

Museumsbesuch unter Einhaltung der AHA-Regeln und freiwilligem Tragen eines Mundschutzes. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Alle musealen Angebote gelten unter Vorbehalt, Änderungen sind jederzeit möglich!

 

 

 

 

         
     



 

 

 

 

 

 

                                              


                

header-museen-guben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.