17. Museumsnacht im Landkreis Spree-Neiße

Bereits zum 17. Mal finden in zahlreichen Museen und Heimatstuben des Landkreises Spree-Neiße an den Septemberwochenenden die Museumsnächte mit vielfältigen, musealen Sonderveranstaltungen statt. Das Motto in 2021 lautet: "Entdecke dein Museum".
 
Termin für die diesjährige Museumsnacht im Stadt- und Industriemuseum:
Sonntag, 19. September 2021 in der Zeit von 14 – 19 Uhr

In Kooperation mit dem polnischen Verein „Freunde des Gubiner Landes e.V.“ wird es auch in diesem Jahr ein grenzübergreifendes Programm geben, das gemeinsam gestaltet und durchgeführt wird. Die deutsch-polnischen Angebote zur diesjährigen Gubener Museumsnacht stehen unter dem Thema "Gebraut - Geschaut - Erzählt - Bierbraukunst rund um Guben".

Den Mittelpunkt der Museumsnacht bildet die Sonderausstellung „Gebraut - Geschaut - Erzählt“, die zur Geschichte des Bieres und zu einstigen Gubener Brauerein informiert. Die Ausstellung konzipiert hat der junge Gubener Vincent Birkenhagen in Kooperation mit dem Stadt- und Industriemuseum. Geplant sind Führungen durch die Sonderausstellung, kurzweilige Vorträge sowie eine unterhaltsame Verkostung. Die "Echte Hutprobierstation" wird nach langer Zeit wieder zur Hutprobe einladen und für Kinder gibt es ein Kreativangebot.

 

geplante Programmpunkte im Überblick:

  • 14 - 19 Uhr:     Sonderausstellung „Gebraut - Geschaut - Erzählt“
  • 15 & 17 Uhr:    Führungen in der Sonderausstellung
  • 15:30 & 17:30 Uhr: Vorträge zum Thema "Bier"
  • 16 Uhr:            unterhaltsame Verkostung
  • 14 - 17 Uhr:     Kreativangebot für Kinder
  • 14 - 19 Uhr:     "Echte Hutprobierstation"
  • 18 Uhr:            gemeinsamer Abschluss
 
Seit dem 6. September 2021 gilt im Landkreis Spree-Neiße die 3G-Regel für Veranstaltungen, d.h. alle Teilnehmer*innen der diesjährigen Museumsnacht müssen einen Impf-, Genesenen- oder einen Testnachweis vorlegen. Die Kontrolle und die Kontaktdatenerfassung wird am Museumseingang erfolgen.

Weiterhin bitten wir um Beachtung und Einhaltung der üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Es besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während des Aufenthaltes in den Räumlichkeiten des Museums.

Die Programmpunkte gelten unter Vorbehalt.
 

Der Eintritt ist aufgrund der Förderung durch die Euroregion Spree-Neiße-Bober frei.

 
 
Frderhinweis Euroregion 

header-museen-guben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.