Ausstellung vom Künstlerehepaar Hoffmann verlängert

Erffnung SOA Hoffmann 1

Am 20. Januar 2022 wurde die Kunstausstellung "Gemeinsam nicht einsam" vom Gubener Künstlerehepaar Doris und Karl-Heinz Hoffmann sowie der Gubener Klöppelgruppe in einem feierlichen Rahmen mit geladenen Gästen aus Kunst und Kultur eröffnet. Auch Gubens Bürgermeister Fred Mahro nahm sich die Zeit für einen kulturellen Ausflug und würdigte somit das Wirken von Doris und Karl-Heinz Hoffmann aus über 20 Jahren kreativer Tätigkeit. Dabei waren ihre Kunstwerke nicht nur hier in der Gubener Region zu bewundern, sondern ihre Arbeiten bereicherten auch Ausstellungen u.a. in Cottbus, Görlitz und Aschaffenburg.

Unter dem Motto mit „Nadel und Faden & Pinsel und Farben“ präsentiert das Ausstellerpaar zahlreiche Kunstwerke aus den Bereichen Patchwork und Klöppeln, Malerei sowie kleinere geschnitzte Figuren und Reliefs aus Holz sowie einzelne Keramikarbeiten. 

Doris Hoffmann fertigt vielseitige Patchworkarbeiten in verschiedenen Techniken und Größen. Ihr Repertoire reicht hierbei von Decken und Hüten über Wandbehänge und Kulturtaschen bis hin zu einem Bettüberwurf. Im Bereich der Klöppelarbeiten widmet sie sich hauptsächlich kleineren Dekoelementen wie Fenster- und Tischschmuck, Klöppelarbeiten für Kerzenständer, Tiermotive oder auch saisonale Werke passend zu Ostern oder Weihnachten.

Karl-Heinz Hoffmann fertigt hauptsächlich Aquarellarbeiten und Ölbilder mit Gubener Ansichten und Niederlausitzer Landschaftsmotiven. Besonders sehenswert ist das Ölbild „Wilke’sches Torhaus“ und die „Dreieinigkeitskirche in Gubin“ gemalt in Aquarell.

Für die musikalische Umrahmung sorgten Frieda Deinert mit der Posaune und Marc Passeck am Klavier von der Städtischen Musikschule „Johann Crüger“. Alle präsentierten Musikstücke stammen aus der Feder der Musikschullehrerin Maria Parton-Luft.

Familie Hoffmann und die Gubener Klöppelgruppe präsentieren erstmalig ihre Arbeiten in einer Einzelausstellung im Stadt- und Industriemuseum.

Die Kunstausstellung ist verlängert bis zum 03. April 2022 zu den bekannten Öffnungszeiten zu sehen.

Der Eintritt beträgt 3 €, Ermäßigt 2 €.   

 

Erffnung SOA Hoffmann 2               Erffnung SOA Hoffmann 3

header-museen-guben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.